Paragraph

Unser Team
Ihre Rechtsanwälte im Raum Limburg/Diez, Koblenz und Wiesbaden

Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Timo von Jablonowski
Rechtsanwalt Timo von Jablonowski

Tätigkeitsschwerpunkte:
Allgemeines Vertragsrecht, Familienrecht, Immobilienrecht, Insolvenzanfechtungsrecht, Kaufvertragsrecht, Mietrecht, Verkehrsrecht, WEG-Recht

Interessenschwerpunkte:
Baurecht, Erbrecht, Strafrecht

Herr von Jablonowski wurde 1967 geboren und wuchs in Berlin auf. Herr von Jablonowski hat zwei erwachsene Söhne.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Berlin und Frankfurt am Main und erfolgreichem Abschluss des Studiums mit dem ersten juristischen Staatsexamen 1997 absolvierte Herr Timo von Jablonowski das juristische Referendariat bei dem LG Wiesbaden. Nach erfolgreichem Abschluss des Rechtsreferendariats mit der zweiten juristischen Staatsprüfung im Jahr 1999 wurde Herr von Jablonowski 2000 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen. Von 2000 bis 2013 war Herr von Jablonowski als angestellter Rechtsanwalt bei Schleimer & Kollegen in Hahnstätten tätig.

Seit 2013 arbeitete Herr von Jablonowski für das Anwaltsbüro Dr. Köhler & Kollegen in Diez a.d. Lahn. Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Herrn Dr. Alfred Köhler führte Rechtsanwalt Seehaus gemeinsam mit Rechtsanwalt Alexander Brands das Anwaltsbüro Dr. Köhler & Kollegen fort. 2014 wurde Rechtsanwalt Timo von Jablonowski als weiterer Partner das Rechtsanwaltsbüro Dr. Köhler & Kollegen als Gesellschafter aufgenommen. Im Jahr 2016 erfolgte die Umfirmierung der Kanzlei in Rechtsanwaltsbüro von Jablonowski, Seehaus & Brands.

Herr von Jablonowski ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht & Immobilien im Deutschen Anwaltsverein, hat den Fachanwaltskurs im Miet- und WEG Recht erfolgreich absolviert und besucht regelmäßig Fortbildungen im Familienrecht und im Miet- & WEG-Recht.

Rechtsanwalt Sascha Seehaus
Rechtsanwalt Sascha Rudolf Seehaus

Tätigkeitsschwerpunkte: Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenzverwaltung, Gründungsberatung, Insolvenzberatung, Sanierungsberatung

Sascha Rudolf Seehaus wurde 1974 an der Bergstraße geboren. Er wuchs im hessischen Odenwald auf und studierte nach dem Abitur am Gymnasium Michelstadt Rechtswissenschaften in Mainz. Herr Seehaus ist verheiratet und hat zwei Söhne.
Während des Studiums erfolgte eine fachspezifische Vertiefung seiner englischen Sprachkenntnisse in Wort und Schrift. Hierbei legte er das London Chamber of Commerce and Industry Examination II ab. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften mit dem ersten juristischen Staatsexamen im Jahr 2000 absolvierte Herr Seehaus das juristische Referendariat beim LG Frankenberg mit Ausbildungsvertiefung im Steuerrecht und beendete das Referendariat mit erfolgreichem zweitem juristischem Staatsexamen 2002.

Nach Zulassung zur Rechtsanwaltschaft Anfang 2003 arbeitete Herr Seehaus für Herrn Rechtsanwalt Dr. Alfred Köhler als freier Mitarbeiter in dessen Insolvenz & Zwangsverwaltungsbüro sowie im Anwaltsbüro Dr. Köhler & Kollegen in Diez a.d. Lahn.

Seit 2005 wird Rechtsanwalt Seehaus von Insolvenz- und Vollstreckungsgerichten zum Insolvenz und Zwangsverwalter bestellt und ist seit 2006 Fachanwalt für Insolvenzrecht. Herr Seehaus ist darüber hinaus zertifizierter Restrukturierungs- & Sanierungsexperte (RWS) und zertifizierter Zwangsverwalter (IGZ).

2007 wurde Rechtsanwalt Seehaus Partner in dem Insolvenzverwalterbüro Dr. Köhler & Seehaus und dem Anwaltsbüro Dr. Köhler & Kollegen. Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Herrn Dr. Alfred Köhler gründete Rechtsanwalt Seehaus gemeinsam mit Rechtsanwalt Alexander Brands das Insolvenz & Zwangsverwaltungsbüro Seehaus & Brands und führte gemeinsam mit Rechtsanwalt Alexander Brands und Rechtsanwalt Timo von Jablonowski als weitere Partner das Rechtsanwaltsbüro Dr. Köhler & Kollegen fort. Im Jahr 2016 erfolgte die Umfirmierung der Kanzlei in Rechtsanwaltsbüro von Jablonowski, Seehaus & Brands.

Rechtsanwältin
Dr. Christine Seehaus LL.M.

Tätigkeitsschwerpunkte: Medienrecht, IT-Recht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und dem Ersten Juristischen Staatsexamen in Rheinland-Pfalz war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Medienrecht und Medienpolitik am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz tätig. Sie erhielt Stipendien der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Universitat de València (Spanien). Nach dem Zweiten Juristischen Staatsexamen schloss sie erfolgreich den Fachanwaltslehrgang im Urheber- und Medienrecht am Mainzer Medieninstitut ab und erwarb den Master of Laws.

Seit 2006 ist sie als Rechtsanwältin tätig, war daneben Lehrbeauftragte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und an der TU Braunschweig. Sie arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität zu Köln und als Geschäftsführerin des Instituts für Rundfunkrecht an der Universität zu Köln. Ihre Promotion erfolgte im Bereich Medienrecht an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Rechtsanwalt Alexander Brands
Rechtsanwalt Alexander Brands

Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Insolvenzrecht, Zivilrecht
Interessenschwerpunkte: Handels- und Gesellschaftsrecht

Alexander Brands wurde 1973 in Wiesbaden geboren. Nach der allgemeinen Hochschulreife an der Tilemannschule in Limburg a.d. Lahn und anschließendem Zivildienst studierte er Rechtswissenschaften in Gießen.
Herr Brands ist verheiratet und hat eine Tochter.

Das Studium der Rechtswissenschaften beendete Herr Brands mit dem ersten juristischen Staatsexamen im Jahr 2003. Danach absolvierte Herr Brands das juristische Referendariat bei dem LG Gießen. Wahlfach im Rahmen des juristischen Referendariats war das Allgemeine Zivilrecht. Seine Wahlpflichtstation hat Herr Brands beim Arbeitsgericht und die Wahlstation in der Konzernrechtsabteilung der Gothaer VVaG absolviert. Nach erfolgreichem zweitem juristischem Staatsexamen 2006 erfolgte 2007 die Zulassung als Rechtsanwalt.

Seit 2009 war Herr Brands für das Insolvenz & Zwangsverwaltungsbüro Dr. Köhler & Seehaus in Diez a.d. Lahn und das Anwaltsbüro Dr. Köhler & Kollegen in Diez tätig.

Seit 2012 wird Herr Brands von Insolvenz & Vollstreckungsgerichten als Insolvenz- & Zwangsverwalter bestellt. Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Herrn Dr. Alfred Köhler gründete Rechtsanwalt Brands gemeinsam mit Rechtsanwalt Sascha Seehaus das Insolvenz & Zwangsverwaltungsbüro Seehaus & Brands und führte gemeinsam mit Rechtsanwalt Timo von Jablonowski und Rechtsanwalt Sascha Seehaus als weitere Partner das Rechtsanwaltsbüro Dr. Köhler & Kollegen fort. Im Jahr 2016 erfolgte die Umfirmierung der Kanzlei in Rechtsanwaltsbüro von Jablonowski, Seehaus & Brands.

Seit 2013 ist Herr Brands Fachanwalt für Insolvenzrecht. Herr Brands ist Mitglied in den Arbeitsgemeinschaft für Insolvenzrecht und Sanierung sowie in der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltsverein. Herr Brands ist zertifizierter Restrukturierungs- & Sanierungsexperte (RWS) und hat außer dem Fachanwaltskurs im Insolvenzrecht erfolgreiche Fachanwaltskurse im Arbeitsrecht und im Steuerrecht absolviert.

Herr Brands arbeitet für die Hagen Law School als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Durchführung des Fachanwaltskurses für Insolvenzrecht für angehende Fachanwälte im Insolvenzrecht.

Sachbearbeiterinnen

Ulrike Weinriefer - Rechtsanwaltsfachangestellte
Ulrike Weinriefer

Rechtsanwaltsfachangestellte

Daniela Gerhardt-Klein - Rechtsanwaltsfachangestellte
Daniela Gerhardt-Klein

Rechtsanwaltsfachangestellte