Project Description

Ihr Rechtsanwalt für Jagdrecht
in Limburg/Diez, Koblenz und Wiesbaden

Sanierungs- und Restrukturierungsberatung bzw. Insolvenzrecht für Unternehmen, Unternehmer und Verbraucher

Im Bereich Jagdrecht nebst Forst- und Fischereirecht unterstützen, beraten und vertreten wir Sie in allen mit der Jagd- und Fischereiausübung auftretenden Rechtsfragen und -problemen. Als aktiver Jäger, Jagdpächter und Schütze sowie Inhaber des Fischereischeins kennt Rechtsanwalt Sascha Rudolf Seehaus die unterschiedlichsten Problemfelder im Bereich des Jagdrechts sowie des Forst- und Fischereirechts nicht nur aus Büchern, sondern vor allen Dingen auch aus der Praxis.

Die folgende Auflistung unserer Leistungen im Bereich Jagdrecht nebst Forst- und Fischereirecht ist nur beispielhaft und soll Ihnen daher lediglich einen kurzen Überblick über relevante Fallgestaltungen bieten.

  • Jagdrecht, hierbei insbesondere das Jagdausübungsrecht des Eigentümers und das durch den Pachtvertrag erworbene Jagdausübungsrecht des Pächters und daraus abgeleitete Ansprüche, wie die des Inhabers einer Jagderlaubnis usw.
  • Gestaltung und Überprüfung von Jagdpachtverträgen, Jagdpachtminderungen, Verhandlungen zwischen Jagdpächtern und Jagdgenossenschaft oder Eigenjagdbesitzer (inkl. Mediation) usw.
  • Klärung und Erarbeitung von Nachfolgeregelungen/-abwicklung von Pachtverträgen im Todesfall
  • Beratung und Vertretung (gerichtlich und außergerichtlich) bei Störungen der Rechtsbeziehungen zwischen Jagdpächtern und -verpächtern, insbesondere bei außerordentlicher Kündigung des Jagdpachtvertrages
  • Beratung und Vertretung (gerichtlich und außergerichtlich) bei Rechtsfragen rund um den Jagdschein (Erteilung, Verlängerung, Widerruf, Entziehung, Einziehung etc.)
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Gestaltung von Abschussplänen und Abschussvereinbarungen oder Jagdbeschränkungen
  • Beratung und Vertretung (gerichtlich und außergerichtlich) in allen Wild- und Jagdschadensangelegenheiten
  • Klärung (gerichtliche und außergerichtliche) von Haftungs-, Schadensersatz- und Schmerzensgeldfragen
  • Beratung und Vertretung (gerichtlich und außergerichtlich) im Zusammenhang mit möglichen Straftaten und Ordnungswidrigkeiten bei legalem Waffenbesitz im Zusammenhang mit der Jagdausübung
  • Klärung (gerichtlich und außergerichtlich) baurechtlicher Fragen im Zusammenhang mit der Jagdausübung (z.B. Zulässigkeit der Errichtung von Jagdhütten usw. im Außenbereich)
  • Beratung und Vertretung (gerichtlich und außergerichtlich) bei Rechtsfragen rund um den Jagdhund (Anspruchsdurchsetzung oder -abwehr bei Hundebissen, Verletzung oder Tötung eines Hundes bei der Jagdausübung, bei der Hundezucht und dem -verkauf usw.)
  • Erstellung von Vereinsstatuten auf dem Feld des Jagd- und Waffenrechts nebst Forst- und Fischereirechts
  • Beratung und Vertretung (gerichtlich und außergerichtlich) bei Auseinandersetzungen mit der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), insbesondere im Zusammenhang mit der Jagdausübung und dem Bau jagdlicher Einrichtungen
Rechtsanwalt Sascha Seehaus
Unser Rechtsanwalt für Jagdrecht:
Rechtsanwalt Sascha Rudolf Seehaus
  • Partner des Insolvenz- & Zwangsverwaltungsbüros Dr. Köhler & Seehaus GbR seit 2007
  • Partner des Insolvenz- & Zwangsverwaltungsbüros Seehaus & Brands GbR seit 2013